Logo Franken-Wein.Schöner.Land!

Oktober in Weinberg und Keller

Durchschnaufen, runterkommen und ein wenig entspannen. Fast alle Winzer strahlen über alle Backen, nur die, die im Frühjahr Frostschäden oder im Sommer Hagelschaden zu beklagen haben, sind nicht ganz glücklich.

Federweißer

Ein großartiger Wein blubbert derzeit seiner Vollendung im Keller entgegen. Weder Kind noch Erwachsener - ein Teenager eben. Ungestüm, immer in Bewegung, ein wenig laut und er kann noch nicht zur Ruhe kommen. Genauso wie Jugendliche eben sind. Aber so lieben wir ihn, den Bremser oder Federweißen. Je nach Gärstadium von ganz süß bis herb, schon fast „weinig“ schmeckend. Und jeder von uns hat seine ganz speziellen Geschmackslieblinge. Der Name Federweißer kommt übrigens von den feinen Hefeteilchen, die darin schweben, wie kleine Federn eben.

Täglich kontrolliert nun der Kellermeister oder Winzer seine Schützlinge. Achtet auf die perfekte Gärtemperatur, ob sich denn auch genügend „tut“ und der Zucker sich in Alkohol verwandelt. Verkostet häufig um auch die wertvollen Aromen aus der Traube in seinen Wein zu retten. Sensorik und Achtsamkeit sind nun gefragt. Eine spannungsgeladene Zeit in der die Traube ihr „zweites Leben“ beginnt.

Herbst in den Weinbergen

Im Weinberg kehrt nun Ruhe ein. Die Blätter haben ihr buntes Kleid angelegt. Gerade so als wollten sie sich gebührend von diesem Jahr verabschieden. Königliches Rot trägt der Spätburgunder, gelb und grün, je nach Rebsorte, präsentieren sich die Weißweinreben. Ein wunderbarer Anblick wenn die Sonne ihre Farben strahlen lässt. Indian Summer in Franken.

Für Sie als Gäste eine spannende Angelegenheit. Junger Wein, bunte Blätter, die letzten warmen Sonnenstrahlen: ein guter Grund sich ein paar Tage Auszeit in Franken zu gönnen. Übernachten Sie doch bei Ihrem Winzer: Urlaub auf dem Winzerhof hat viele Vorteile für Sie. Hautnah die Winzer erleben und begeistert von „ihrem“ Wein erzählen hören oder vielleicht ein Weinseminar bei einem Flying Weindozenten buchen.

jahresverlauf_08_oktober_fwl_0083_fwl_iphoefer-kronsberg.jpg

Eines ist sicher: ein paar Tage sind zu wenig. Sie müssen sowieso wieder kommen!

Bleiben Sie neugierig, auf alles was Ihnen begegnet und vor allem auf den neuen Jahrgang 2016!


Ihre Martha Gehring

Gästeführerin Weinerlebnis Franken/ Fränkische Weindozentin


Jahresverlauf des Frankenweins

Von der Rebe bis ins Glas

Martha Gehring - Winzerin aus Leidenschaft und fränkische Weinbotschafterin - begleitet für "Franken - Wein.Schöner.Land!" mit Text und Bild den Frankenwein über das Jahr und erklärt die wichtigsten Aufgaben eines Winzers.

zur Übersicht

Loading...