Logo Franken-Wein.Schöner.Land!

Schönste Weinsicht Frankens

Iphofen ist als Weinstadt über die fränkischen Grenzen hinaus bekannt und ein beliebtes Ziel für Weinliebhaber und Freunde der fränkischen Weinlandschaften. Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat nun den Aussichtspunkt „Terroir f“ in der Iphöfer Weinlage Julius-Echter-Berg als „Schönste Weinsicht 2016“ in Franken ausgezeichnet.

weinsichtiphofen2016_0010.jpg

Im April 2016 stimmten rund 5.000 Personen über die "Schönsten Weinsichten 2016" in den 13 deutschen Weinanbaugebieten ab. Dabei handelt es sich um Aussichtspunkte mit besonders spektakulärem Ausblick.

Die vom Mainzer Künstler Ulrich Schreiber geschaffene Stele „Schönste Weinsicht 2016“ markiert den Aussichtspunkt und weißt somit auf seine Besonderheit hin. Nach dem Casteller Schlossberg, der 2012 gekürt wurde, ist Iphofen nun die zweite „Schönste Weinsicht“ in Franken.

Im Bild: Fränkische Weinkönigin Christina Schneider, Iphöfer Weinprinzessin Marie-Luise Scheckenbach © Rudi Merkel

Loading...