Logo Franken-Wein.Schöner.Land!

Weingut Max Markert

Eibelstadt

11,1 ha Rebfläche

Das Weingut im südlichen Maindreieck entstand 1978 und wird von Max und Hannelore Markert geführt. In den sonnenverwöhnten Eibelstadter Weinlagen Kapellenberg, Mönchsleite und Teufelstor gedeihen auf dem Verwitterungsgestein des Muschelkalks insgesamt acht Weißwein- und fünf Rotweinsorten.

Die Weißweine werden mit einer ausgeprägten Frucht, klar und sortenrein ausgebaut. Dabei stehen die fränkischen Traditionssorten Silvaner und Müller-Thurgau ganz besonders im Fokus. Seinen Rotweinen lässt Max Markert viel Zeit für ihre Entwicklung. Durch die Lagerung im Holzfass erhalten sie ihre samtige und feinwürzige Note.  


Hinweise / Öffnungszeiten

Weinverkauf und Verkostung:
Mo-Fr: 09.00-12.00 Uhr und
15.00-18.00 Uhr
Sa: 10.00-15.00 Uhr
und nach Vereinbarung


Auszeichnung

Best of Gold 2016


Loading...