Logo Franken-Wein.Schöner.Land!

Franken - Wein.Schöner.Land!

Festakt und Urkundenverleihung 2018

Offizielle Urkundenübergabe für die neuen zertifizierten Teilnehmer am Projekt "Franken - Wein.Schöner.Land!"

Mit insgesamt 243 hochwertigen und zertifizierten Genuss- und Reiseanlässen geht die - nach wie vor in Deutschland einzigartige Kampagne - mit der Veranstaltung am 29. Januar 2018 in Iphofen offiziell in ein neues Jahr.

Seit 2007 Jahren bündelt dieses Qualitätssiegel die schönsten Reiseanlässe zum Frankenwein. Winzer und Gastronomen, „Übernachten beim Winzer“, Weinwanderwege, Gästeführer, Weinfeste, weinkulturelle Veranstaltungen und vieles mehr: Sie alle machen die Reisen zum Frankenwein so vielfältig – und erfolgreich.

In seiner Festrede würdigte der Geschäftsführer des Tourismusverbandes Franken, Olaf Seifert die herausragende und konsequente Arbeit. Gleichzeitig motivierte er alle Beteiligten in den Bemühungen nicht nachzulassen und Themen wie „Architektur & Wein“, „Weinbars & Weinbistros“ oder Online-Buchungsmöglichkeiten weiter voran zu treiben.  

Im Rahmen der Veranstaltung wurden 29 neue Partner aus den Bereichen „Feines aus Weinfranken“, „Gästeführer Weinerlebnis Franken“, „Gasthäuser & Weinstuben“, „Heckenwirtschaften“, „Restaurants“, „terroir f“, „Vinotheken“, „Weinbars & Weinbistros“, „Winzer & Weingüter“ sowie „Zu Gast beim Winzer“ ausgezeichnet.

Weintourismuspreis 2018

Seit 2009 wird im Rahmen der Veranstaltung auch der Weintourismuspreis verliehen.

2018_iphofen_f-wsl_2018-01-29_17.jpg

2018 erhielt die Auszeichnung der Förderverein Mainschleifenbahn e.V. In seiner Laudatio würdigte der Präsident des Fränkischen Weinbauverbandes, Artur Steinmann, das besondere Engagement der Unterstützer der Mainschleifenbahn: „Sie haben erreicht, dass der weithin bekannte rote Schienenbus weiterhin begeisterte Gäste an die Mainschleife bringt. Der Weintourismus an der Mainschleife hat Ihnen sehr viel zu verdanken!“

Im Bild v.l.n.r. Artur Steinmann (Präsident Fränkischer Weinbauverband, Laudator), Olaf Seifert (FrankenTourismus), Thomas Benz ("Förderverein Mainschleifenbahn e.V."), Dr. Wolfgang Schramm ("Förderverein Mainschleifenbahn e.V."), Fränkische Weinkönigin Silena Werner, Dr. Christian Oßwald ("Förderverein Mainschleifenbahn e.V."), Landrätin Tamara Bischof (Landkreis Kitzingen), Landrat Eberhard Nuß (Landkreis Würzburg), Dr. Hermann Kolesch (Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau)

Copyright: FrankenTourismus/Matthias Merz

Die bisherigen Preisträger:

• 2009: Josef Mend, 1. Bürgermeister (Iphofen)

• 2010: Hiltrud Reiter, Redakteurin und Autorin (Sommerach)

• 2011: Roman Rausch, Buchautor (Würzburg, Berlin)

• 2012: Reinhard May, Architekt (Würzburg)

• 2013: Dr. Jürgen Lenssen, Domkapitular (Würzburg)

• 2014: Winzer- und Bürgerverein Gambach e.V.

• 2015: Bernhard Schlereth, Fastnacht-Verband Franken e.V. (Veitshöchheim)

• 2016: Arbeitsgemeinschaft Weinparadies Franken

• 2017: Nicole Then-Plannasch, ehemalige Fränkische und Deutsche Weinkönigin


Fachvortrag - Ines Melzer, Senior Director, GfK Nürnberg

Genuss 4.0 - Von smartem Genuss, begehbaren Kochbüchern und der Suche nach dem Echten

Symposium-Fachvorträge


„eTourism – Digitalisierung im Tourismus“

Vom „Gartenfräulein“ und „Tellerschubser“ – Was machen und bewirken Blogs?

360-Grad-Filme und Virtual Reality – Praxistaugliches Marketing-Instrument oder Zukunftsmusik?

Bildergalerie der Veranstaltung

Loading...