Logo Franken-Wein.Schöner.Land!

terroir f - Die magischen Orte des Frankenweins

Magie beim Frankenwein?
Kann Wein verzaubern?
Ja, ganz bestimmt!

terroir f in Volkach

10 „terroir f“ Punkte gibt es mittlerweile in Franken und jeder erzählt Ihnen seine ganz persönliche Geschichte zur Region zu einem Thema in Bezug auf den Wein. Wenn Sie einen davon aufsuchen, werden Sie atemberaubende Fernsichten genießen und den besonderen „Geist des Ortes“ fühlen.

Der Begriff „terroir“ wurde bereits im 16. Jahrhundert von den Mönchen in Frankreich geprägt und hier speziell für landwirtschaftliche, kulinarische Produkte wie Käse, Fleisch oder Kräuter verwendet. Beim Wein umschreibt dieser Begriff alle Faktoren, die einen Wein prägen. Sich mit dem „terroir“ eines Weines beschäftigen, heißt also ihn „erspüren“, seine Herkunft, seinen Boden, die klimatischen Gegebenheiten, das Kleinklima im Boden, die Exposition des Weinbergs, die Rebsorte und natürlich die Philosophie und Arbeitshaltung des Winzers. Das kleine „f“ steht dabei für Franken

Picken wir uns 3 Beispiele (ohne jede Wertung) heraus:

Terroir f Alzenau
  • Iphofen: „Welt des Weins“. Ein Ort geprägt vom Hauptsitz einer Weltfirma. Wir werfen einen Blick auf die internationale Weinwelt und die große Weinlage Julius-Echter Berg. Oder wissen Sie, wie weit die Weinberge Argentiniens von Iphofen entfernt sind?
  • Frickenhausen:„Bibel & Wein“. Das berühmte Meisterwerk der Abendmahlszene von Leonardo da Vinci stand Pate für den Metallscherenschnitt der Figuren. Sie nehmen mit Platz am Tisch und genießen Ihre mitgebrachten Speisen und Weine oder einfach nur die Aussicht über die Weinlandschaft.
  • Alzenau: „Tradition und Moderne“ im Weinbau. Rasante Entwicklungen in der Technik haben einige Arbeiten erleichtert, doch ohne viele Stunden Handarbeit geht es nicht. Die Gegensätze aus der Geschichte und Moderne verdeutlichen sich durch ein historisches Weinbergshäuschen, im Gegensatz zur Skyline von Frankfurt, die sich am Horizont abzeichnet.

Kommen, sehen, erleben und staunen.

terroir-f_iphofen2.jpg

Den Geist dieser wertvollen Orte Frankens zu spüren, auf sich wirken zu lassen oder wie ein Pilger zu erwandern auf den Wanderwegen, das haben sich viele Gäste vorgenommen. Um dann den Wein mit großem Respekt vor der Natur und der Arbeit des Winzers in einer Vinothek oder Gaststätte zu genießen und gestärkt von diesen grandiosen Aussichten nach Hause fahren. Planen auch Sie sich Zeit für diese sensiblen Orte ein!

Freuen Sie sich auf besondere Momente an besonderen Orten Frankens. Wir sehen uns im Weinland Franken

Ihre

Martha Gehring


Basiswissen Frankenwein

Wissenswertes rund um Weinbau und -genuss

Martha Gehring - Winzerin aus Leidenschaft und fränkische Weinbotschafterin - erklärt für "Franken - Wein.Schöner.Land!" mit Text und Bild Wissenswertes rund um Weinbau und -genuss.

zur Übersicht

Loading...