Logo Franken-Wein.Schöner.Land!

Boden & Wein

Die Bedeutung, die der Boden für den Weinbau hat, ist den fränkischen Winzern seit jeher bekannt. Er spielt neben dem Klima, der Lage und der Kunst des Winzers bei der Weinherstellung eine zentrale Rolle. Wie wichtig der Boden als begrenzte Ressource für uns Menschen ist, ist dagegen längst nicht jedem präsent.

"Nur der Boden erkennt die Güte der Saat".

(Antoine de Saint-Exupéry)

meldungen-1.jpg

Die verletzliche und nicht vermehrbare natürliche Ressource Boden zu schützen, ist ein wesentliches Anliegen. Ihm eine öffentliche Wertschätzung zukommen zu lassen, ist gerade in dem von der UN ausgerufenen "Internationalen Jahr der Böden 2015" ein wichtiges Thema.

Mit dem Reiseführer "Boden & Wein" zu den herrlichen terroir f-Standorten - den magischen Orten des Frankenweins - sowie den Geotopen und Bodenstationen in Weinfranken soll die Öffentlichkeit für die Bedeutung und Schönheit unseres Bodens und unserer Natur insgesamt begeistert werden.

Mit den Bodenstationen in den fränkischen Weinbergen wurden von Aschaffenburg bis Zeil am Main Schaufenster ins Erdreich geöffnet. Sie sollen Aufschluss über die Bodenentstehung, seine Erscheinung, Besonderheiten und schließlich auch seine besondere Bedeutung für den Weinbau geben. Hierfür bieten sich die in der Broschüre dargestellten Touren in bester Weise an!


Loading...