Logo Franken-Wein.Schöner.Land!

terroir f Churfranken

Erlenbach a.Main

Das Gold des Winzers

Die Winzer sind die „Bergbauern“ Frankens: Das wird klar, wenn man das terroir f Churfranken besucht. Gebildet wird es von den atemberaubenden Terrassenweinbergen in Klingenberg am Main und Erlenbach am Main. Zwei überdimensionale Mauersteine am „Fränkischen Rotweinwanderweg“, die nur wenige Schritte auseinanderliegen, stehen hier für das Thema „Steillage, Buntsandstein und Sonne – des Winzers Gold“. In strahlendem Gold und im Rot der hier typischen Spätburgunder-Rebe ergänzen sie harmonisch die durch die Terrassen geprägte Weinlandschaft.

Diese denkmalgeschützten Weinbergsterrassen stammen aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Rund 28 Hektar sind bestockt, die Mauern erreichen eine Länge von rund 220 Kilometern. Die Besucher genießen an diesem terroir f nicht nur den Ausblick, sondern sie erhalten auch einen Einblick in die harte und aufwändige Bewirtschaftung der Terrassenweinberge.



Loading...